Essaouira ist ein super Ziel für einen Kurztrip nach Marokko. Wer ein paar Tage länger hier ist, sollte den ein oder anderen Tagesausflug von Essaouira unternehmen, da es in der Nähe viel zu sehen gibt.

Das Wetter ist das ganze Jahr über großartig, meist mit Temperaturen um die 20-25° und einem angenehm frischen Wind. Es ist also der perfekte Ort sowohl für einen Sommer- als auch für einen Winterausflug.

Essaouira ist nur 2 Stunden Fahrt vom Flughafen Marrakesch entfernt, und es gibt einige wenige internationale Flüge direkt nach Essaouira.

Guck dir diese actionreichen Aktivitäten in Essaouira an:

Während es in Essaouira eine Menge zu sehen und zu entdecken gibt, sollte man nach ein paar Tagen auch die Umgebung erkunden. Ich würde empfehlen, dafür ein Auto zu mieten, damit du etwas Flexibilität hast. Falls du nicht selbst fahren willst, versuche, ein Taxi für den Tag zu mieten. Dann aber unbedingt vorher besprechen wohin du fahren willst und den Preis aushandeln.

Hier kannst du meine Sightseeing Tipps für Essaouira und meine Lieblingsrestaurants in Essaouira finden.

So, hier sind meine liebsten Tagesausflüge von Essaouira aus:

Tagesausflug von Essaouira nach Sidi Kaouki

In Ortsnamen steht Sidi meist für eine Art Mausoleum für eine als Heilige verehrte Person. Hier in Sidi Kaouki steht das Mausoleum unübersehbar auf einem Felsen direkt am Strand. Es handelt sich um ein weiß getünchtes Gebäude auf einem Felsvorsprung zwischen den beiden Stränden mit großartigem Blick auf die Küstenlinie. Der Besuch ist nur Muslimen gestattet, aber man kann auf der Rückseite die Treppen hochsteigen und die großartige Aussicht genießen.

Sidi Kaouki ist einfach zu erreichen

Für erfahrene Surfer lohnt sich ein Ausflug nach Sidi Kaouki. Die Wellen sind hier höher, der Strand leerer und die Atmosphäre insgesamt entspannter. Es gibt einige Surfschulen, die Kurse anbieten und Equipment vermieten.

Es gibt auch Kamele und Pferde für einen Ausritt am Strand, für den Fall, dass surfen nicht so dein Fall ist. Und wenn du einfach nur mit einem Buch am Strand liegen möchtest, kannst du für ein paar Dirham eine Liege unter einem der Sonnenschirme mieten.

Neben dem Parkplatz gibt es einige Restaurants, die Tajine, gegrillten Fisch und auch Pizza anbieten. Und natürlich kalte Getränke.

Wie kommt man nach Sidi Kaouki?

Dies ist der einzige Ort, den man leicht mit dem Bus oder einem Sammeltaxi erreichen kann. Beide fahren direkt vor dem Bab Doukkala auf der Ostseite der Medina ab. Um zurück zu kommen, fahren Bus und Taxi vom Parkplatz neben den Restaurants ab. Je nach Tageszeit muss man aber möglicherweise eine Weile auf ein Taxi warten.

Wenn du mit dem Auto unterwegs bist, nimm die Straße entlang der Küste in Richtung Flughafen. Ein paar Kilometer nach der Abzweigung zum Flughafen biegt man rechts ab und folgt dem Schild nach Sidi Kaouki. Du kannst auf dem Hauptparkplatz für 5 DH den ganzen Tag parken.

Bei Ebbe kann man sogar am Strand entlang von Essaouira hierher laufen. Es sind aber knapp 20 km, man sollte also ein erfahrener Wanderer sein und sich über den Zeitpunkt der Gezeiten informieren.

Tagesausflug von Essaouira nach Ain el Hajar

Etwa 45 Autominuten nördlich von Essaouira liegt Ain el Hajar (suche bei google nach Ain Lahjar), was übersetzt „Quelle der Steine“ bedeutet. Hier werden Mühlsteine aus dem Felsen gehauen und an die umliegenden Dörfer verkauft, wo noch von Hand gemahlen wird. Wenn man ein bisschen herumläuft, kann man sehen, warum dieser Ort dafür gut geeignet ist. Der Boden besteht aus Steinplatten, die von Natur aus die richtige Größe und manchmal sogar fast die richtige Form haben.

Die Mühlsteine von Ain el Hajar

In der Mitte des Dorfes (das sehr klein ist) befindet sich eine Quelle, in der die Kinder im Sommer baden. Hier kannst du dein Auto parken und auf der rechten Seite den Hügel hinaufsteigen. Die Mühlsteine sind nicht zu übersehen, da sie buchstäblich überall am Hang liegen.

Während man ein oder zwei Geschäfte finden kann, gibt es hier keine Restaurants, also plane deinen Besuch entsprechend oder bring ein Picknick mit.

Wie kommt man nach Ain el Hajar?

Ich würde empfehlen, ein Auto zu mieten. Aber man kann wahrscheinlich einen Taxifahrer finden, der einen hierher und zurück bringt. Verlasse Essaouira in Richtung Marrakech und biege am Kreisverkehr links ab in Richtung Safi entlang der Küstenstraße. Nach ca. 20 km muss man rechts auf eine kleinere Straße abbiegen und an einer T-Kreuzung wieder nach rechts.

Tagesausflug von Essaouira nach Plage Tafedna

Wenn du auf der Suche nach einem einsamen und malerischen Strand bist, solltest du einen Ausflug nach Tafedna machen. Dieses kleine Dorf liegt direkt am Meer und hat einen sehr schönen Strand, der unter der Woche praktisch leer ist. Als wir dort waren, konnte man für 20 DH einen Sonnenschirm für den Tag mieten und es gibt einige kleine Läden und Restaurants.

Der Strand von Tafedna ist ein Traum

Der Strand ist toll zum Schwimmen und Baden, aber es gibt keine andere Unterhaltung, außer den kleinen Fischerbooten zuzusehen, die am Nachmittag ihren Fang einbringen. Außerdem gab es keine Rettungsschwimmer, man sollte also ein geübter Schwimmer sein.

Auf dem Weg nach Tafedna findet man neben der Straße viele Arganbäume, die in dieser Region endemisch sind. Und mit etwas Glück kann man hier eine Ziegenherde sehen, die auf die Bäume klettert. Außerdem gibt es mehrere Frauenkooperativen, die Arganprodukte wie Öl, Amlou und Seife und manchmal auch Honig entlang der Straße verkaufen. Eine gute Gelegenheit, direkt vom Erzeuger zu kaufen.

Argan Bäume

Wie kommt man nach Tafedna?

Für diesen Tagesausflug von Essaouira sollte man wirklich ein Auto mieten, es ist eine einstündige Fahrt mit schönen Aussichten. Und wenn du selbst fährst, bist du sehr flexibel. Verlasse Essaouira auf der Küstenstraße nach Süden, in Richtung Flughafen. Vorsicht, entlang dieser Straße gibt es Geschwindigkeitskontrollen. Nachdem du Smimou passiert hast, achte auf das Schild nach Tafedna auf der rechten Seite. Folge dieser Straße, bis du zum Strand gelangst.

Tagesausflug von Essaouira nach Marrakesch

Wenn du noch nie in Marrakesch warst und es noch nicht auf deiner Reiseroute steht, solltest du es zumindest für einen Tagesausflug von Essaouira aus einplanen. Natürlich gibt es viel mehr zu sehen, als in einen Tag passt, aber es ist ein Anfang. Und vielleicht willst du ja dann wiederkommen, um mehr zu sehen.

Es gibt so viele Dinge zu sehen und zu tun, vom einfachen Schlendern durch die Medina, über die schönen Gärten bis hin zum Besuch eines der alten Paläste.

Du kannst dir meinen Sightseeing-Artikel für Marrakesch ansehen, um meine empfohlenen Aktivitäten für einen Tag zu erfahren.

Hier lasse ich dir nur ein paar Fotos zur Inspiration da.

Wie kommt man nach Marrakesch?

Am einfachsten ist es den Supratours Bus zu nehmen. Er fährt merhmals täglich in beide Richtungen und die Haltestellen sind sehr zentral.

Weitere generelle Informationen zum Reisen in Marokko findest du in den folgenden Artikeln:

.

Bei den Links in diesem Betrag kann es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links handeln. Durch einen Klick und bei einer Buchung erhalte ich eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht. Damit unterstützt du meine Arbeit an dieser Website, damit die Information weiterhin kostenlos zur Verfüfung steht.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.